Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2
Action/Abenteuer, USA 2006, 150 Minuten, ab 12
Originaltitel: Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest; Deutschlandstart: 27.07.2006 (Buena Vista); Regie: Gore Verbinski; Produktion: Jerry Bruckheimer, Bruce Hendricks u.a.; Drehbuch: Ted Elliott, Terry Rossio; Musik: Hans Zimmer; Kamera: Dariusz Wolski; Schnitt: Stephen E. Rivkin, Craig Wood

mit Johnny Depp (Jack Sparrow), Orlando Bloom (Will Turner), Keira Knightley (Elizabeth Swann), Jack Davenport (Norrington), Bill Nighy (Davy Jones), Jonathan Pryce (Governor Weatherby Swann), Lee Arenberg (Pintel), Mackenzie Crook (Ragetti), Kevin McNally (Gibbs), David Bailie (Cotton), Stellan Skarsgård (Bootstrap Bill), Tom Hollander (Cutler Beckett), Naomie Harris (Tia Dalma), Martin Klebba (Marty), Alex Norton (Captain Bellamy) u.a.

Filmplakat
Internet Movie Database ()
Offizielle Website (Disney )
Trailer (Buena Vista )
Szenenbild 1 Szenenbild 2 Szenenbild 3 Szenenbild 4

Jack! - Ah. - Elizabeth ist in Gefahr. - Hast du mal daran gedacht, ein wenig mehr Acht auf sie zugeben, sie vielleicht einzusperren? - Sie ist eingesperrt, in einem Gefängnis und wird gehenkt, weil sie dir geholfen hat! - Für jeden kommt einmal die Zeit, da man für seine Fehler die Verantwortung übernehmen muss. - Jack möchte Will zunächst nicht helfen.

Plot: Jack Sparrow – Verzeihung! – „Captain“ Jack Sparrow (Johnny Depp) ist wieder Kapitän der Black Pearl. Bei einem kleinen Abenteuer gelangt er in den Besitz einer Karte, die das Abbild eines Schlüssels zeigt. Er überredet seine Crew dazu, sich auf die Suche nach diesem Schlüssel zu begeben, aber er allein weiß um dessen Geheimnis.
Elizabeth (Keira Knightley) und William (Orlando Bloom) wollen heiraten aber dazu kommt es nicht. Der neue Commodore Lord Beckett (Tom Hollander) hat einen Haftbefehl für beide und ihnen droht der Tod durch den Strang, weil sie einem Piraten zur Flucht verholfen haben. Doch Beckett verfolgt noch andere Ziele. Er erpresst Will ihm dem Kompass von Jack Sparrow zu besorgen, der anzeigt, was man sich am meisten auf der Welt wünscht, erst dann wird er Elizabeth wieder begnadigen.
Will macht sich auf die Suche nach Jack, Jack macht sich auf die Suche nach dem Schlüssel, Elizabeth kann aus dem Gefängnis fliehen und macht sich auf die Suche nach Will. Und dann ist da noch Davy Jones (Bill Nighy), der Kapitän der Flying Dutchman und der ist auf der Suche nach Captain Jack Sparrow und fordert dessen Seele ein - klar soweit?

Kritik: Regisseur Gore Verbinski holt zum Zweitschlag aus, er zielt, er trifft und gewinnt! Fluch der Karibik 2 steht seinem Vorgänger in nichts nach. Er ist spannend, gespickt mit herrlichen Special Effects, wartet mit schönen Slapstickeinlagen auf und mit einer erstklassigen Besetzung.

Alle sind wieder an Bord, bis hin zur kleinsten Nebenrolle. Neue Gesichter verfeinern den Film, wie zum Beispiel die schwarze Voodoo-Hexe Tia Dalma, dargestellt von Naomie Harris, die einfach göttlich spielt. Es ist kein Geheimnis mehr, dass Will seinen Vater Stiefelriemen Bill trifft und Elizabeth zeigt uns ihre zwielichtige Seite ... man darf gespannt sein, wie es in Teil 3 weitergeht.
Der Film hält trotz der Überlänge sein Tempo durch und hat, obwohl er der Mittelteil einer Trilogie ist, ein abgerundetes Ende. Alle Beteiligten hatten sichtlich viel Spaß beim Drehen und spielen ihre Rollen gewohnt verspielt und überzeugend.
Aber das alles ist nichts im Vergleich zu Johnny Depp, der Mann dreht in dem Film auf als gäbe es kein Morgen mehr. Er IST Captain Jack Sparrow. Wie er tuntig läuft und spricht und angeekelt guckt, ist es eine wahre Augenweide ihm dabei zuzusehen. Ich habe mich köstlich amüsiert, auch wenn manche Einlagen arg albern geraten sind. Ich weiß, dass ich mich wiederhole, aber Johnny Depp ist einfach genial, er kann einfach nicht schlecht spielen und man sieht in jeder Filmsequenz, dass er am liebsten nichts anderes mehr tun möchte, als Jack Sparrow zu spielen.
Es gibt ein bis zwei Logiklöcher, wobei eins davon vermutlich in Teil 3 aufgeklärt werden wird. Ansonsten gilt für Fluch der Karibik 2 reingehen, hinsetzen, staunen, ablachen und sich gnadenlos von sehr gut gemachten Spezialeffekten berieseln lassen. Wer Teil 1 mag, wird auch Teil 2 mögen und wer Jack Sparrow in Teil 1 mochte, wir ihn in Teil 2 lieben.

Fazit: Popcorn-Kino vom Feinsten! Ein fulminantes Action-Feuerwerk mit toller Besetzung und einem Johnny Depp zum Niederknien! Ein Muss in diesem Sommer. 9 von 10 „fesselnden“ Küssen.

Sandra Plich
30.07.2006

BILD Dir Deine Meinung!
Du kannst auf der abgebildeten Skala von 1-10 eine Wertung für diesen Film abgeben. Dabei steht 1 für extrem schlecht und 10 für extrem gut.
Bitte bedenke, dass 1 und 10 Extremnoten sind, die nur im äußersten Notfall vergeben werden sollten...

Schlechtester Film aller Zeiten12%
Mieserabel9%
Schwach8%
Hatte leichte Schwächen9%
Naja geht so11%
War okay9%
Gut8%
Sehr gut11%
Absolut hervorragend12%
Bester Film aller Zeiten7%

540 Stimmen
Schnitt: 5.4
cgi-vote script (c) corona, graphics and add. scripts (c) olasch

Leser-Kommentare:
Lari (13.10.08): Ich find alle filme toll (10) und ich finds auch schade das sie mit Will zusammen kommt, klar ders nett &nd süss u.s.w aber ders son Milchbubie!!! Oder zumindest Jack soll jetzt ne andere ebssere als Elizabeth abbekommen :D
Jessy (09.02.08): Hallo Leute! Also das Ende war eine Katastrophe find ich! Dass ELizabeth nicht mit Jack sondern Will zusammen ist... Die passen ja gar nicht zusammen! Blahhh... Allein deshalbn find ich den ganzen Film versaut...;)
Sina (26.05.07): Also der dritte Teil is schon super, nur find ich es sehr schade , dass Elisabeth nicht mit Jack Sparrow sondern mit Milchbubiwill zusammen kommt
Simi (26.05.07): der film ist einfach geil fluch der karibik 1,2 und 3 und ich hoffe es wird noch 4,5 und so weiter geben es kann nie genug fluch der karibik teile geben ;)ich liebe es!
-landei- (20.10.06): fluch der karibik teil 1 und fluch der karibik teil 2 sind große klasse und ich bin mir sicher, auch teil 3 wird super!! =) die darsteller besonder johnny depp spielen genial.. die fime haben witz, romantik, abenteuer und dramatik kurz: alles was ein film braucht! =**
Naomi (17.10.06): 17.10.06 Ich finde Orlando Bloom total süss.Der Film ist total Klasse!!!!Ich könnte ihn immer und immer wieder sehen.
Laura (13.10.06): Hallo, ihr alle ! Ich fand den Film besser als den ersten von Fluch der Karibik.Er war lustig, dramatisch und cool dazu. Nur das Ende hat mich gestört.Sorry Leute ich komm grad nicht auf den Namen von dem der am schluss die Treppe runterkommt. Ihr wisst schon wen ich meine.! Den Kaptain von den Verfluchten im ersten Teil. Aber sonst... war der Film der absolute Hammer !!!! ^^
Franziska (26.09.06): Fluch der karibik ist der aller geilste film den ich jeh gesehen habe,ich liebe ihn total!!!! Ich fand den ersten teil geil,aber den zweiten,fand ich glaube ich(bin mir nicht ganz sicher) sogar noch etwas besser,hatte mehr action,aber auch mehr witz!!
Jenny Wankerl (09.09.06): Fluch der Karibik ist für mich das größte. Meine Freundinn stöhnt schon immer wenn ich mit diesem Thema anfange!Kein anderer könnte die Rolle des Jack Sparrow so gut einnehmen wie Johnny Depp.Aber auch Will (Orlando Bloom) und Elizabeth ( Keira Knithley) machen ihre Rolle großartig. ich finde diesen Film einfach spitze!!!!
Tobias (04.09.06): @Adi 1)Der Typ heißt "Davy Jones" 2)Was du da machst nennt man einen "SPOILER"
Insgesamt 32 Kommentare. Alle anzeigen
Name:
Email (freiwillig):
Kommentar:
Sicherheitscode:
Code Eingabe:
Fühl dich frei, hier deine eigene, persönliche Meinung zu schreiben. Allerdings behalten wir uns vor, Beiträge zu entfernen, in denen andere User oder die Kritiker beleidigt werden. Wir bevorzugen neue Rechtschreibung mit Groß/Kleinschreibung. ;-)
Für die bessere Lesbarkeit sind die HTML-Tags <b> <i> <a> und <br> erlaubt.

© Augenblick! 2006