The Beach

zur點k zum Film
Leser-Kommentare:
Name:
Email (freiwillig):
Kommentar:
F黨l dich frei, hier deine eigene, pers鰊liche Meinung zu schreiben. Allerdings behalten wir uns vor, Beitr鋑e zu entfernen, in denen andere User oder die Kritiker beleidigt werden.
Für die bessere Lesbarkeit sind die HTML-Tags <b> <i> <a> und <br> erlaubt.

28 Kommentare - Erster: 01.01.1970 01:00 - Letzter: 28.01.2007 22:01
lala (28.01.2007 22:01):
ich find den film echt cool,und ihr anderen die was anderes denken,ihr seit nur nicht reif genug um diesen film zu verstehen
DerWahnwitzige (12.04.2005 14:06):
"Hey leute, ich liebe den film, habe ihn schon 5 mal gesehen und kann nicht genug davon bekommen. Mein Probblem ist :Ich komm leider einfach nicht dahinter wer diese geilen LIEDER singt, besser gesagt von wem die 黚erhaupt sind, das die ja kaum singen! Bitte Meldetr euch bei mir. BITTE BITTE Noch an alle Beach Fans: Bleibt dem Film tr鋟 und erlebt mit ihm eine reise ins Paradies LORY" =>5mal!!! Hast aber ne Menge Zeit verschwendet! "The Beach ist das Beste was mir jeh passieren konnte *g*(deswegen kann ich auch nicht verstehen warum man diesen Film nicht verstehen konnte).Nein, aber in Ernst:Der Film ist wirklich Geil..." =>*totlach* Dir sind wohl noch nicht so viele gute Dinge widerfahren, was? muahaha. Nein in(richtig:im)Ernst, der Film ist der absolute DRECK *fg* So geh jetzt essen...
DerWahnwitzige (12.04.2005 13:51):
Ach ja, und der Film ist der absolute Dreck [mu遲e ihn mir leider ansehen*bittetumVERGEBUNG* ;-) bin aber eingepennt. Und was f黵 Leute vergeben dem Film 10Pkt?
DerWahnwitzige (12.04.2005 13:40):
H鰎t auf die kleinen wei遝n Tabletten zu nehmen ;-)
Wir (12.04.2005 10:34):
Super h鋝slich!!
Wir (12.04.2005 10:33):
H鋝slich
Wir (12.04.2005 10:32):
Nat黵lich meine ich dich Kristin. Das e war 黚erfl黶sig wie deine Bemerkung!!!! Wir hassen dich...
Wir (12.04.2005 10:31):
Kristine! Du hast keine Ahnung oder bist du blond???
kristin (28.03.2005 18:19):
G种种种种种种种种諸TLICH
Schachemmalachem (27.01.2005 08:59):
Ich stimme Huggyb鋜 und wir zu. Leo is voll ein Schleimer und au遝rdem hat der neulich in einer Glotzenzeitschrift gesagt, dass er Meilensteine setzen will mit seiner Schauspielkunst. Naja da kann er lange warten sozusagen bis er schwarz wird weil ich vorher Meilensteine setzen will bzw auf ihn schmei遝 weil ich mit der Verwandlung den gro遝n Durchbruch bekommen werde wir haben schon 10 tonnen goldene Himbeeren geerntet
Huggy-B鋜 (27.01.2005 08:53):
Ich stimme wir und John Doe zu!!!! Leo wird nie gro rauskommen. Titanic war eine einzige gro遝 untergehende Ausnahme. Er hat bisher nur Drogens點htige oder Behinderte gespielt. Das kann jeder!! Sogar ich!!! Interesse?? Opfer, kein Problem!! Meine Nummer steht im Telefonbuch und mein Name rechts daneben.
wir (27.01.2005 08:44):
Wir (27.01.05): Wir haben den Film nicht gesehen und das Buch nicht gelesen. Wir haben eigentlich auch keine Lust dazu!!! Wir werden gezwungen. Kennen sie es, wenn die Schule es einfach so bestimmt und uns nicht nach unserer Meinung fragt??? Wir wurden einfach 黚erstimmt. Au遝rdem ist Leonardo DiCaprio schwul, h鋝slich und ein M鋎chen!!! Der Strand ist viel zu sch鰊 f黵 ihn. Sie h鋞ten lieber uns fragen sollen, ob wir nicht die Lust versp黵en, zu so einem Ausflug mitzufahren. Nebenbei m鯿hte ich sagen, dass sie auch lieber uns h鋞ten fragen m黶sen, ob sie so einen Schei produzieren d黵fen!!!! Wir h鋞ten den Film bestimmt zum Erfolg gebracht!!! Mit freundlichen Gren wir, ihre Kritiker :) Sorry da waren Fehler :)
John Doe (27.01.2005 08:42):
Wir (27.01.05): Wir haben den Film nicht gesehen und das Buch nicht gelesen. Wir haben eigentlich auch keine Lust dazu!!! Wir werden gezwungen. Kennen sie es, wenn die Schule es einfach so bestimmt und uns nicht nach unserer Meinung fragt??? Wir wurden einfach 黚erstimmt. Au遝rdem ist Leonardo DiCaprio schwul, h鋝slich und ein M鋎chen!!! Der Strand ist viel zu sch鰊 f黵 ihn. Sie h鋞ten lieber uns fragen sollen, ob wir nicht die Lust versp黵en, zu so einem Ausflug mitzufahren. Nebenbei m鯿hte ich sagen, dass sie auch lieber uns h鋞ten fragen m黶sen, ob sie so einen Schei produzieren d黵fen!!!! Wir h鋞ten den Film bestimmt zum Erfolg gebracht!!! Mit freundlichen Gren wir, ihre Kritiker :) Sorry da waren Fehler :)
Wir (27.01.2005 08:39):
Wir haben den Film nicht gesehen und das Buch nicht gelesen. Wir haben eigentlich auch keine Lust dazu!!! Wir werden gezwungen. Kenn sie es, wenn die Schule es einfach so bestimmt und uns nicht nach unserer Meinung fragt??? Wir wurden einfach 黚erstimmt. Au遝rdem ist Leonardo DiCaprio schwul, h鋝slich und ein M鋎chen!!! Der Strand ist viel zu sch鰊 f黵 ihn. Sie h鋞ten lieber uns fragen sollen, ob wir nicht die Lust versp黵en, zu so einem Ausflug mitzufahren. Nebenbei m鯿hte ich sagen, dass sie auch lieber uns h鋞ten fragen m黶sen, ob sie so einen Schei produzieren d黵fen!!!! Wir h鋞ten den Film bestimmt zum Erfolg gebracht!!! Mit freundlichen Gren wir, ihre Kritiker:)
lorena (23.01.2005 11:37):
The Beach ist das Beste was mir jeh passieren konnte *g*(deswegen kann ich auch nicht verstehen warum man diesen Film nicht verstehen konnte).Nein, aber in Ernst:Der Film ist wirklich Geil...das Buch habe ich auch gelesen und ich muss sagen das das Buch einen kleinen tick besser ist.Der Film weicht in vielen Stellen vom Buch ab, was ich etwas schade finde.Jedenfalls ist das der beste film f黵 mich der jemals gemacht wurde.Ich interessiere mich sehr f黵 Thailand,seine Kultur und f黵 "das Paradies"... Vl werde ich mich eines Tagens auch auf den Weg machen...
flo (11.02.2004 18:08):
Der Film ist einfach Super!!! Echt gute Musik, tolle Darsteller! Der Film zeigt echt, wie das Paradies aussehen (oder funktionieren) k鰊nte und auch wie alles zerbrechen k鰊nte...
Lory (09.12.2003 17:40):
Hey leute, ich liebe den film, habe ihn schon 5 mal gesehen und kann nicht genug davon bekommen. Mein Probblem ist :Ich komm leider einfach nicht dahinter wer diese geilen LIEDER singt, besser gesagt von wem die 黚erhaupt sind, das die ja kaum singen! Bitte Meldetr euch bei mir. BITTE BITTE Noch an alle Beach Fans: Bleibt dem Film tr鋟 und erlebt mit ihm eine reise ins Paradies LORY
+++ (20.01.2003 14:01):
Typisch Hollywood.Der Film hat nur teilweise mit dem Buch zu tun.Szenen verden verdreht odet teilweise ausgelassen.Das Buch ist auf jeden Fall besser als der Film.
Katha (02.01.2003 16:03):
Das Buch ist viel besser als der Film,im Buch kann man einzelne Dinge viel besser verstehen als im Film,weil sie da viel genauer beschrieben werden! Trotzdem ist "The Beach" einer meiner Lieblingsfilme!
una chica (02.01.2003 04:49):
Ich habe den Film so interpretiert, als dass er am Beispiel der Aussteiger-Gemeinschaft Kritik an der Spa遟esellschaft, die von allem Unangenehmen nichts sehen will, 黚t. Wie sonst ist es zu erkl鋜en, dass der Schwede au遝r Sichtweite gebracht wird? Ihm h鋞te geholfen werden k鰊nen, aber aller Wahrscheinlichkeit nach auf Kosten des "sch鰊en Lebens" der anderen. Das Ideal scheint sich also irgendwo in der Mitte zweier scheinbarer Idealzust鋘de zu befinden... wenn irgendwer versteht, was ich meine ;-). Wahrscheinlich hab ich alles ein bisschen verquer verstanden, aber es macht durchaus Sinn f黵 mich, die ich nur den Film und (leider) nicht das Buch kenne. Nee also ich war positiv 黚errascht von "The Beach", wenn ich auch zugegebenerma遝n Richard's Austicker in dieser dunklen H黷te und seinen pl鰐zliches Einzelg鋘gersein nicht in Zusammenhang mit der Story bringen konnte... habe ich irgendwie nicht recht begriffen, das passte nicht ganz. Alles in allem ein sehenswerter Film!
sarah (01.01.2003 22:21):
Der Film ist ziehmich schwer zu verstehen, dies ist schade und eigentlich nicht Zweck des Ganzen. Interessant finde ich die Ueberlegung, dass "das Paradies" nur m鰃lich ist, wenn man alles unangenehme von sich weggschiebt, darf man dass dann noch Paradies nennen? Der Film beweist das Gegenteil....
Seth Drizzit (17.07.2002 21:26):
"The Beach" stellt eigentlich nur eine Facette des orginals dar. ich habe das Buch gelesen und den Film gesehen. im Buch geht es gar nicht darum sorglos auf einer einsamen insel zu leben, es ist eine Reise in den Wahnsinn. Der Film kratzt dieses Thama zwar an (im Showdown zwischen Sal und Richard) aber es geht eigentlich um das Einzigartige und darum etwas besonderes zu sein. Mir hat der Film sehr gut gefallen, er ist zwar nicht eins zu eins mit dem original zu vergleichen aber er ist eine interessente interpretation des Stoffes, und auch eine gute...
Lena (24.03.2002 20:09):
Also ich find den film total gut und auch toll geschauspielt und so, nur das ende ist viel zu kompliziert! Da h鋞te sich der drehbuchschreiber doch lieber ein paar gedanken machen sollen. Sonst ist er cool, nur da leo kifft nicht.
lonley wind (01.01.1970 01:00):
hi! ich muss sagen, ich bin jetzt nicht wirklich ein fan von lionardo dicaprio, aber ich finde den film einfach genial! ich kann das so richtig nachvollziehen und er spricht mir irgendwie aus dem herzen, obwohl ich erst 15 bin. die schauspieler sind einfach klasse und wenn man die landschaft schon sieht, muss man einfach sehnsucht kriegen.....doch der schein tr黦t....*g*
Kai (01.01.1970 01:00):
Das Buch wurde nicht verstanden. Die Verfilmung ist ein Wiederspruch in sich.
Kerstin (01.01.1970 01:00):
Was n黷zen die brillantesten Schauspieler, wenn der Stoff einfach d黱n ist. Offensichtlich bin ich einfach zu alt f黵 so einen Kinderkram. Das schauspielerische Talent der Darsteller will ich hier gar nicht bewerten ... nur soviel ... ich habe mich selten so gelangweilt.
Dude (01.01.1970 01:00):
Holalala! Ich wollte damit eigentlic nicht den Eindruck erwecken als w黵de ich DiCaprio grunds鋞zlich als schlechten Schauspieler abstempeln. Nein, der Kerl hat echt was drauf, und er beweist es in Beach imo aufs neue. Ganz abgesehen davon geh鰎e ich zu den wohl wenigen m鋘nlichen Wesen auf dieser Welt die nicht gegen ihn haben. Aber das darf man ja kaum noch 鰂fentlich sagen, sonnst hei遲 es gleich: Aye bist du Schwul oder was??? ;)
tuennes (01.01.1970 01:00):
Die Bewertung des Filmes in allen Ehren, aber die S鋞ze 黚er Leonardo DiCaprio kann ich nicht ganz nachvollziehen. Teenie-Schwarm hin oder her, eine Sache l鋝st sich IMO nicht bestreiten: DiCaprio ist ein verdammt guter Schauspieler. Das hat er nicht nur in Titanic, sondern auch in seinen anderen Filmen wie "Gilbert Grape", "Romeo & Juliet" und "Marvins Room" bewiesen. Mit seinem Schauspieltalent bringt er somit wesentlich mehr mit, als die Vielzahl seiner Star-Kollegen, die eher als Typen besetzt werden.
zur點k zum Film


paderkino.de 2003