Mars Attacks


Genre, USA 1996, 103 min, ab 12
Originaltitel: Mars Attacks, Regie: Tim Burton
mit Jack Nicholson, Glenn Close, Anette Bening, Pierce Brosnan, Danny de Vito, Martin Short, Sarah Jessica Parker, Michael J. Fox
Eintrag in der Cardiff Filmdatenbank
Offizielle Homepage

"Ein verspieltes Weltraumspektakel der kultigen Art liefert der Meister des bizarren Humors Tim Burton mit dieser Geschichte über den Angriff kleiner grüner Marsmänchen. Die haben es natürlich auf den blauen Planeten und vor allem auf die USA abgesehen. In quietschbunten Farben, einer schrillen Optik irgendwo zwischen den Alien-Filmen der 50er Jahre und den Special-Effect-Showgewittern der 90er angesiedelt, sieht "Mars Attacks!" mitunter aus, als wär's ein Stück von Ed Wood. Und hört sich auch so an: Die Marsianer sprechen ein Stakkato, das an einen sich verschluckenden Mixer erinnert. "Mars Attacks!" ist eine fröhlich sinnfreie Persiflage des Themas "Invasion aus dem Weltall". Doe Top-Besetzung macht diese intergalaktische Komödie zu einem besonderen Spaß: Jack Nicholson und Glenn Close als Präsidentenehepaar am Fernseher die erste Attack der fiesen Marsbewohner beobachten, ist ein köstlicher Höhepunkt. Eine längst fällige, augenzwinkernde Hommage an ein Genre, das sich sonst gern zu ernst nimmt. (Moving Pictures - Berlinale `97)"

Fazit: 9 von 10 Nadnads


BILD Dir Deine Meinung!
Du kannst auf der abgebildeten Skala von 1-10 eine Wertung für diesen Film abgeben. Dabei steht 1 für extrem schlecht und 10 für extrem gut.
Bitte bedenke, dass 1 und 10 Extremnoten sind, die nur im äußersten Notfall vergeben werden sollten...

Schlechtester Film aller Zeiten14%
Mieserabel8%
Schwach8%
Hatte leichte Schwächen8%
Naja geht so8%
War okay8%
Gut8%
Sehr gut9%
Absolut hervorragend10%
Bester Film aller Zeiten14%

980 Stimmen
Schnitt: 5.6
cgi-vote script (c) corona, graphics and add. scripts (c) olasch


© Augenblick! 1997