Event Horizon - Am Rande des Universums


Science Fiction, USA 1997, 96 Minuten, ab 16
Originaltitel: Event Horizon, Regie: Paul Anderson
mit Laurence Fishburne (Captain Miller), Sam Neill (Dr. William Weir), Kathleen Quinlan (Peters), Joely Richardson (Starck), Richard T. Jones (Cooper), Jack Noseworthy (Justin)
Internet Movie Database (us)
Offizielle Homepage bei Paramount de


Zum Inhalt: Im jahre 2040 soll ein Lanstreckenraumschiff, die Event Horizon, den Rand des Sonnensystems erkunden, doch leider geht das Raumschiff verloren. Nach 7 Jahren taucht die Event Horizon wieder an dem Ort auf, wo sie verloren ging, am Neptun. Ein Rettungsteam soll nun in geheimer Mission das Schiff und die Besatzung bergen. Im Laufe der Bergung stellt sich aber heraus, daß dieses Raumschiff nicht den Rand des Sonnensystems erkundet hat, sondern mit einem spezialem Antrieb ausgerüstet den Rand des Universums besucht hat. Doch von der Besatzung fehlt nun jede Spur und das Raumschiff scheint auch nicht mehr das zu sein, was es vor der experimentellen Fahrt gewesen ist.... Kritik!? Der Zuschauer befindet sich in einer Welt, die eine Mischung aus Alien, Hellraiser und Odysee 2001 zu sein scheint. Horror, Science Fiction und Übersinnliches werden hier vereint, um den Besucher in ein kurzatmiges und abwechslungsreiches Abenteuer zu entführen. Wiedermal sollte der Film besser eine FSK ab 18 bekommen habe, da sehr viele Schockeffekte und blutige Szenen gezeigt werden. Ähnlich wie in Scream wird ein ab und zu unerträglicher Spannungsbogen aufgebaut, der Personen mit einem schwachen Magen wohl etwas zu sehr überspannt vorkommen mag. Deshalb sollte man sich auch im klaren sein, dass dieser Film keineswegs für jederman geeignet ist.... Meine Wertung ist Aufgrund der fesselnden Darstellung als positiv zu sehen.

Fazit: 7 von 10 verschollenen Enterprises

Yves Verkerk
18.01.98

BILD Dir Deine Meinung!
Du kannst auf der abgebildeten Skala von 1-10 eine Wertung für diesen Film abgeben. Dabei steht 1 für extrem schlecht und 10 für extrem gut.
Bitte bedenke, dass 1 und 10 Extremnoten sind, die nur im äußersten Notfall vergeben werden sollten...

Schlechtester Film aller Zeiten20%
Mieserabel9%
Schwach6%
Hatte leichte Schwächen7%
Naja geht so7%
War okay9%
Gut11%
Sehr gut7%
Absolut hervorragend9%
Bester Film aller Zeiten9%

163 Stimmen
Schnitt: 5
cgi-vote script (c) corona, graphics and add. scripts (c) olasch


© Augenblick! 1998